Uwe Schrader

Künstlerischer Film

Bevor ich 2006 die Professur an der Universität Hildesheim antrat, baute ich ab 1994 als Professor den Studiengang Künstlerischer Film am Fachbereich Bildende Kunst der FH Hannover auf und war zuvor Dozent an der DFFB und der Filmhochschule München.

Ausgehend von meiner Arbeit als Produzent, Autor und Regisseur von Kinospielfilmen widmet sich der Schwerpunkt meiner Lehrtätigkeit der Tradition des künstlerischen Autorenfilms. Die Studieninhalte werden in Form von konkreten Fallstudien, Übungen, Projekten und Werkstattgesprächen vermittelt. Insbesondere die Projektarbeit lässt immer wieder faszinierend miterleben, mit welch kreativem Geist und unbedingtem Gestaltungswillen – trotz der manchmal sehr begrenzten Mittel – wunderbare Filme entstehen und zu welchem Genre und eigenständigen filmischen Ausdruck die Studierenden dabei finden. Das Lehrangebot umfasst den gesamten Prozess der künstlerischen Filmpraxis von der Idee bis zur Auswertung. So wird neben der Einführung in dramaturgische und bildgestalterische Grundlagen auch der Unterricht im Umgang mit professioneller digitalen und klassischer 16mm Filmtechnik angeboten sowie regelmäßige Übungen zum Drehbuchschreiben und zur Schauspielerführung. Eine solche Spielfilmausbildung ist in Niedersachsen einmalig.