Thekla Dannenberg

Ich habe die Deutsche Journalistenschule in München besucht und Politikwissenschaft an der FU Berlin studiert. Als Journalistin angefangen habe ich bei der taz, für die ich fünf Jahre in der Aktuellen Redaktion arbeitete. Danach war ich zwei Jahre als freie Journalistin in Warschau. Seit 2002 bin ich Redakteurin beim Perlentaucher, für den ich auch die Krimikolumne "Mord und Ratschlag" schreibe und regelmäßig von der Berlinale berichte. Daneben arbeite ich als freie Autorin, Kritikerin und Übersetzerin für verschiedene Medien in Print und Online. Im vorigen Jahr erschien meine Übersetzung von Robert Warshows Essays "Die unmittelbare Erfahrung".